Kleine Geschenke unter Freunden

August-GinWas bringt der Neu-Augsburger mit, wenn er auf Besuch ist – vorzugsweise bei Freunden und Verwandten, die Augsburg nicht kennen? Vermutlich die einfachste, naheliegende Lösung sind ein paar Schokostücke mit dem Augsburger Stadtwappen drauf, der Zirbelnuss. Diese Zirbelnuss-Taler kann man bei der Traditions-Konditorei Dichtl kaufen. Man sollte aber vor dem Kauf der recht ambitioniert bepreisten Süßwaren noch einmal einen Blick auf die Schachtel werfen, ob das Ablaufdatum nicht bereits überschritten ist. Ja, einmal dürfen Sie raten, wieso ich diesen Warnhinweis gebe.

Ohne Haltbarkeitsdatum kommt ein anderes Präsent aus, allerdings nicht ohne ein paar Erklärungen. Im Museumsshop des Textilmuseums kann man gewebte Baumwoll-Handtücher kaufen. Einer guten Hausfrau ein solches Präsent in die Hand gedrückt, das kann durchaus für Missverständnisse sorgen. Am Ende glaubt sie noch, man wolle ihr unterstellen, sie habe es nötig, mal ein Putztuch in die Hand zu nehmen. Die Wahrheit ist natürlich eine andere: Die Handtücher, die das Textilmuseum verkauft, wurden auf den Webstühlen im Museum gewebt und mit Originalfarben gefärbt. Das sind Handtücher, wie es sie früher gab – und heute eben nicht mehr. Der eingewebte Augsburg-Schriftzug macht die Tücher unverwechselbar. Und bei Manufaktum wären sie noch teurer, wenn es sie dort gäbe.

Mein persönlicher Geschenk-Favorit ist August. Das ist ein Gin, der in Augsburg hergestellt wird. Er ist nicht ganz billig, aber auch nicht unverschämt teuer. Neulich brachte ich meiner Mutter eine Flasche mit. Sie bedankte sich artig, gab aber später zu verstehen, dass sie eigentlich keine ganz große Gin-Trinkerin sei. Dennoch haben wir beide zu später Stunde einmal einen Schluck probiert. Und wir waren uns einig: Sehr, sehr lecker. Eingentlich ist Gin ja relativ banaler Kartoffelschnaps, super geeignet, um damit Tonic Water anzureichern. Dafür ist August Gin eigentlich zu schade. Nach Angaben des Herstellers bekommt er seinen Geschmack durch die Zugabe von Gewürzen und Zirbelnuss-Spänen. Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber das Ergebnis hat wirklich einen sehr vollen, sehr speziellen Geschmack. Wer Angst davor hat, jemandem einen halben Liter Alk zu schenken: Es gibt August auch in 0,2-Liter-Fläschchen. Zu haben in jedem Hipster-Laden in Augsburg, der etwas auf sich hält – aber auch im ganz normalen Getränkefachmarkt.